Dnes je 17.11.2018, meniny má Klaudia
 
   Spisska Nova VesDie Touristik > Der gotische Weg

Der gotische Weg

Ein touristischer Rundweg mit der Laenge 276 Kilometer mit der Moeglichkeit kleinere Runde schaffen. Er ist in den Regionen Zips und Gemer gebaut und fuehrt durch die Hauptstrassen, Nebenstrassen und durch die Ortskomunikationen. Er fuehrt durch die 9 Staedte, 24 Doerfer, 2 Stadtdenkmalreservation- Levoca /Leutscha/ und Spisska Kapitula /Zipser Kapitel/ durch. An der Trasse sind auch die Denkmaeler, die ins Verzeichnis des weltlichen kulturellen und Naturerbes Unesco eingereicht sind- Zipser Burg. Zipser Kapitel, der Stadtplatz Spisske Podhradie und fruehgotische Kirche im Dorf Zehra. Waehrend des Wegs koennen sie auch 7 Denkmalzonen: die Staedte Spisska Nova Ves, Spisske Podhradie, Spisske Vlachy, Gelnica /Goelnitz/, Roznava, Smolnik /Smoelnitz/ und das Dorf Markusovce, 7 Nationalkulturdenkmaeler: die Kirche von Sainkt Jakob in Leutscha, Zipser Burg, fruehgotische Kirche im Dorf Zehra, die Burg Krasna horka, die Kirche im Dorf Stitinik, die Kirche im Dorf Chyzne und das Kastell im Dorf Betliar bewundern. Der gotische Weg ist mit 270 Informationstaffeln bezeichnet. Durchs Gebiet des Slowakischen Paradieses fuehrt durch die Stadt Spisska Nova Ves, das Dorf Novoveska Huta, den Sattel Grajnar, das Dorf Mlynky und seine Teile, den Huegel Dobsina, das Dorf Startena, den Sattel Besnik durch und hier das Gebiet des Slowakischen Paradieses verlaesst.